IRIS AUSTERE   Life- & Business-Coach

Einzelcoachings | Seminare | Workshops

Website in english >>
zurück

  FIRMENCOACHINGS

bk_shadow_slider

Coaching Module im Business Bereich

Im Vordergrund steht immer der Mensch.  Glückliche Menschen erzielen beste Resultate.  Ob Gesundheit,  Zuverlässigkeit oder Produktivität, alles hängt davon ab, ob Ihre Mitarbeiter emotional belastet sind oder nicht.  Innerbetriebliche Kommunikation kann dazu beitragen, Konflikte zu bereinigen, jedoch die damit in Verbindung stehenden Emotionen bleiben bestehen und führen unweigerlich dazu, dass die belastenden Themen wieder aufkommen.  Sei dies Neid, Konkurrenzdenken, Ärger, Ängste jeglicher Art, behindernde Glaubenssätze, Selbstzweifel, Unsicherheit bis hin zu Mobbing – all dies führt dazu, dass die Effizienz Ihres Unternehmens erheblich beeinträchtigt wird.

Mit den Tapping Techniken bekommen Sie und Ihre Mitarbeiter Werkzeuge in die Hand, die es in Minutenschnelle ermöglichen, die emotionsbeladenen Themen aufzulösen und sachlich und neutral Lösungen für das Team und Unternehmen zu finden.

Das ist heute kein Geheimnis mehr und der moderne Geschäfts- und Personalführer macht sich und seinem Unternehmen dieses Wissen zu Nutze.

Die einzelnen Module werden auf jedes Unternehmen speziell zugeschnitten, sodass größtmögliche Ergebnisse erzielt werden können.  Modul I liefert die Grundlagen, die Technik kennen zu lernen und mit der Selbstanwendung vertraut zu werden.  Die nachfolgenden Module werden dann an spezifische Firmenschwerpunkte geknüpft.

Modul I

Tapping-Klopftechnik

In diesem eintägigen Einführungsmodul in die Wirkungsweise und den Ablauf der Klopftechnik wird folgendes behandelt:

    - Hintergründe der Tapping-Technik
    - Wirkungsweise
    - Vorführung und Erlernen der Klopftechnik
    - Individuelle Anwendung der Technik

 

Sie und Ihre Mitarbeiter erhalten also nicht nur theoretisches Wissen, sondern es wird bereits im Coaching auf die spezifischen Themen Ihres Unternehmens eingegangen und diese aufgelöst.  Die einfache Anwendung der Methode erlaubt es, nach diesem Coaching, ungebunden an äußere Interventionen jedem individuell an sich und seinen Themen weiterzuarbeiten.

Die nachfolgenden Module werden jeweils individuell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnitten.

 
Modul II

    - Erarbeitung der spezifischen Inhouse-Themen
    - Gemeinsame Auflösung der Konfliktthemen
    - Vertiefende und ergänzende Variablen der Technik, sowie die Erarbeitung von Zielen.

 
Modul III

Fachbezogene, spezifisch ausgerichtete Einzel-Coachings mit Führungskräften, mittlerem Management und Mitarbeitern.

Änderung und Anpassung an sich ständig wandelnde wirtschaftliche Anforderungen fordern ihren Tribut nicht nur im organisatorisch, logistischen oder fachlichen Bereich, sondern auch von den einzelnen Mitarbeitern aller Ebenen.

Wenn Angst, Misstrauen und Selbstzweifel mit im Spiel sind, werden die eigenen Stärken und die ihrer Mitarbeiter eingeschränkt  - die vorhandenen Potenziale nur zu einem Bruchteil in Leistung transformiert. Daran können neue Projekte, die an sich gut durchdacht und erfolgversprechend sind, ohne dass erkennbar wäre warum, scheitern.

Wenn es jedoch gelingt, die mitwirkenden Persönlichkeiten zu fördern, sich auf den Bewusstseins-Ebenen Mut, Vertrauen, Zuversicht und Zugehörigkeit zu bewegen, dann verstärken sich diese.  Erfolgserlebnisse werden erzielt und vorhandene Potenziale in Leistung umgesetzt. Damit wird Eigendynamik und Engagement generiert.


 

>> ANMELDEFORMULAR

[Pflegedienst] [Firmen] [Reise] [für Lehrer] [für Therapeuten]

 

 

- Fortbildung für Therapeuten

- Was ist MET

- Vita

- Kontakt

- Firmencoachings

- Klopftechnik

- Literatur

- AGBs

- Reisecoachings

- TAT Ablauf

- Wegbeschreibung zur Praxis

- Impressum

- Coachings im Pflegedienst

- Erfahrungsberichte

- Partner

- Lehrer-Spiegel

- Fortbildungen für Lehrer/Psychologen

- Referenzen

- Infos

- Email

 

- Blog

- Anmeldung

 

 

 

 

 

© 2011 - 2015 Iris Austere  ::  www.iris-austere.com  ::